Welcome Las Vegas Ortsschild

Las-Vegas-Urlaub.com

Startseite

Valley of Fire

Valley of Fire - Straße

Valley of Fire - Straße

Bei diesem Park gilt wieder früh aufstehen für den Sonnenaufgang oder lang belieben für den Sonnenuntergang. Bei diesem Licht kommen die roten Sandsteinformationen extrem gut zu Geltung. Von den roten Sandsteinformationen hat der Valley of Fire National Park seinen Namen.

Schöne Wege zum Laufen - mit Spuren von Tieren im Sand

Schöne Wege zum Laufen - mit Spuren von Tieren im Sand

Der Valley of Fire ist der älteste National Park von Nevada und grenz an das Lake Mead Erhölungsgebiet und ist von Las Vegas sehr gut erreichbar. Es liegt 80 Kilometer nordöstlich über Las Vegas und kann an einem Tag mit dem Hoover Dam zusammen gemacht werden (mit früh aufstehen oder Sonnenuntergang).

Vorbereitung zum Hiking - hier sieht man die Uhrzeit (Teile im Schatten) - im Kofferraum spiegelt sich das Ziel, das sich schon in der Sonne liegt

Vorbereitung zum Hiking - hier sieht man die Uhrzeit (Teile im Schatten) - im Kofferraum spiegelt sich das Ziel, das sich schon in der Sonne liegt

Am Eingang des Valley of Fire kann man "Self Pay" machen, wenn man zeitig vor den Rangern da ist. Man zieht einen Umschlag, legt die Dollar rein und schreibt gibt sein Nummerschild an. Eintrittspreis beträgt für Autos 6 Dollar und für Personen zu Fuß oder Fahrrad 1 Dollar (Stand März 2008). Geld passend haben macht Sinn!

Steinmalerei im Valley of Fire - Geier auf Stein statt im Himmel

Steinmalerei im Valley of Fire - Geier auf Stein statt im Himmel

Hoover-DammSeitenanfangZion Nationalpark
Las-Vegas-Urlaub.com - anders Las Vegas im Urlaub erleben