Welcome Las Vegas Ortsschild

Las-Vegas-Urlaub.com

Startseite

Hoover Damm - Ausflug von Las Vegas aus

Staumauer des Hoover-Damms

Staumauer des Hoover-Damms

Zu seiner Zeit war der Hoover Damm der größte Staudamm weltweit. Eine beeindruckende Bau- und Planungsleistung mit einer Bauzeit von 1931 bis 1935. Der Colorado River hatte die Unart, durch Schneeschmelze für Überschwemmungen verantwortlich zu sein und im Sommer zum Rinnsal zu verkommen.

Blick vom Hoover Damm auf Lake Mead

Blick vom Hoover Damm auf Lake Mead

Für den Bau gab es mehrere Gründe:

  1. Sicherung des Trinkwassers
  2. Bewässerung von Agrarland
  3. neues Land zur Nutzung
  4. Stromgewinnung (hier bekommt Las Vegas seinen Strom her)
  5. Überschwemmungen unterbinden
  6. gleichmäßiger Fluss des Wassers

Dazu wurde im Black Canyon eine Staumauer errichtet. Der Colorado (ca. 2250 km langer Lauf von den Rocky Mountains zum Golf von Kalifornien) wurde dadurch gezähmt. 1922 einigten sich vertraglich 7 Bundesstaaten über die gerechte Verteilung des Wassers. 1928 wurde durch den Boulder Canyon Act durch den Kongress die notwendigen gesetzlichen Grundlagen geschaffen. Der Hooverdamm wurde zwischen Arizona und Nevada gebaut - was die lustige Folge hat, dass je nachdem auf welcher Seite auf dem Hooverdamm man steht eine andere Zeitzone gilt.

Bau des Hoover Damm

Hoover-Damm Wassertürme

Hoover-Damm Wassertürme

Der Bau des Hooverdamms startet 1931 erstmal mit dem Bau der Eisenbahn, um Material, Maschinen und Arbeiter zur Baustelle zu bringen.

Danach wurden auf beiden Seiten des Black Canyon Tunnel gesprengt, um das Wasser an der Baustelle vorbeileiten zu können. Dann begann der eigentliche Bau des runden Hooverdamms. Diese Form deshalb, damit dem Wasserdruck und dem eigenen Gewicht der Hooverdamm standhalten kann.

Mit dem benötigten Beton hätte eine Straße von New York nach San Francisco gebaut werden können. Sprich aus 2.6 Millionen Kubikmeter Beton (Gewicht 6.6 Mil. Tonnen) kann eine 4600 km lange Straße entstehen.

Trotz einiger Todesfälle wurde der Hooverdamm 2 Jahre früher fertig als geplant und wurde am 30.9.1935 von Präsident Franklin D. Roosevelt eingeweiht.

Der durch den Hooverdamm entstanden Stausee hat seinen Namen von Elwood Mead, der damals der Bevollmächtigte war für die Urbachmachung neuen Landes.

Höchster Wasserspiegel des Lake Mead ist an der weißen Kante zu sehen

Höchster Wasserspiegel des Lake Mead ist an der weißen Kante zu sehen

Mit einer Fläche von ca. 35 Mil. Kubikmeter Fassungsvermögen (11.5 Mil. Hektar Fläche) stellt der Hooverdamm das größte Wasserreservoir der USA dar. Für Las Vegas ist er quasi Lebenswichtig und Lebenserhaltend. Wasser und Strom kommen zum Großteil vom Hooverdamm. Allerdings ist die Spannende Frage, wie lange dieser den wachsenden Energieverbauch (und Wasserverbrauch) standhalten kann.

Er versorgt nicht nur Las Vegas - 20 Mil. Menschen werden mit Trinkwasser versorgt. Arizona, Kalifornien und Nevada werden mit sauberem Strom versorgt.

Der Hooverdamm war für den Boom von Las Vegas verantwortlich - vielleicht nicht gerade das Bauwerk, sondern seine Arbeiter, die 6 Tage hart arbeiteten und am 7 Tag dann mit Lastwägen und Bussen nach Las Vegas gebracht wurden um dort das Geld auch wieder auszugeben. Von Vorteil war, das Nevada als erster Staat das Glückspielverbot zu diesem Zeitpunkt wieder aufgehoben hatte und die Arbeiter in Las Vegas nicht nur auf die üblichen "Vergnügungen" gestoßen ist, sondern auch Glückspiel.

Hoover Damm bei Nacht - links Besucherparkhaus, links mitte - Besucherzentrum, rechts mitte - Wasserturm, rechts - altes Besucherzentrum

Hoover Damm bei Nacht - links Besucherparkhaus, links mitte - Besucherzentrum, rechts mitte - Wasserturm, rechts - altes Besucherzentrum

Die Baukosten betrugen 165 Mil. US-Dollar, 3500 Arbeiter waren tätig, die Höhe beträgt 221 Meter, die Krone ist 13,7 Meter breit, Länge der Krone beträgt 379 Meter und er bringt ein Gewicht von 6.6 Mio. Tonnen auf die Waage (falls so eine existiert).

Der entstandene See dient zum Naherholungsgebiet zum Baden, Segeln, Angeln und Camping. Der Nutzen für die nachfolgenden Gebiete ist extrem hoch. Das urbargemachte Land gilt als eines der fruchtbarsten Gebiete.

Grand CanyonSeitenanfangValley of Fire
Las-Vegas-Urlaub.com - anders Las Vegas im Urlaub erleben